Was soll ich nach dem Pigmentieren beachten?

Um einen erfolgreichen Heilungsprozess zu gewährleisten sollte für die folgenden 8-10 Tage nach der Behandlung Folgendes beachtet werden:

- Übermäßige UV-Bestrahlung, Solarium, Sonnenbaden und Strandbesuche vermeiden;

- Saunabesuche / Schwimmen, trockene Kälte / Skifahren sollen unterlassen werden;

Auf den frisch pigmentierten Stellen bildet sich eine dünne Kruste, die sich nach 3-6 Tagen löst. 
Diese darf nicht abgekratzt oder abgezogen werden, sondern sie soll sich selbst ablösen; andernfalls können Narben entstehen;

- Dauerhaften Kontakt mit Wasser vermeiden;

- Keine scharfe Speisen oder Meeresfrüchte einnehmen.

Die behandelten Stellen sollen mit einer speziellen Pflege behandelt werden, die Sie bei mir erwerben können. Diese Pflege soll 4-5 Mal am Tag aufgetragen werden um die Stellen weich und geschmeidig zu halten. Das unterstützt die natürliche Regeneration der Haut.

Folgendes soll bei der pigmentierten Haut ständig beachtet werden:

- Sonnenschutz

- Vermeidung von Kontakt mit Säuren / Glykolsäure / Retinol etc. sowie mit Epilationslasern, da es zu unerwünschten und erwarteten Farbveränderungen führen kann.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok