Was ist eigentlich eine Tätowierung / Permanent Make Up?

Tätowierung / Tattoo ist eine Ansammlung von Farbpigmenten in der Haut. Dabei unterscheidet man einige Arten von Tattoos:

- künstlerische Tätowierungen (Body-Art, Art-Tatoo) werden von professionellen Tätowierern (umgangsprachlich auch Inker genannt) gemacht. Dazu gehören auch semipermanente Tattoos (Henna-Tattoo, Bio-Tattoo, Temptoo).
- Als Permanent Make Up werden semipermanente Pigmentierungen im Gesichtsbereich bezeichnet (Augenbrauen, Lidstriche, Lippen, Camouflagen, Rouge).
- medizinisches Permanent Make Up (Rekonstruktion von Brustwarzen nach Krebs- oder Schönheitsoperationen, Narben- und Pigmentflecken-Camouflage, Vitiligo-Camouflage, Körperhaut-Pigmentierungen).
- Permanent Make Up im Kopfbereich = Trichopigmentation (Glatzenkaschierung, Haarimitation nach oder statt der Haartransplantation, Narbencamouflage am Kopf).
- Microblading / manuelle Pigmentierung: eine derzeit populäre Methode der Pigmentimplantierung mittels spezieller Klingen / Skalpelle.
- unabsichtliche Tätowierungen entstehen meist durch Unfälle (z.B. Pulverexplosion).